Havarie - Szenario 3: Provider A fällt in der Zentrale und Außenstelle aus

Szenario 3 geht davon aus das der Provider A an der Außenstelle und in der Zentrale ausfällt.

 

Betrifft:

  • VPN
  • Internetzugang und Mailzustellung
  • Intranet Zugang
  • MS Exchange Zugang für OWA und Active Sync

Aufgabe:

  • Übernahme aller Funktionen auf die Leitung Provider B in der Zentrale
  • Übernahme aller Funktionen auf der Funkverbindung in der Aussenstelle

Lösung:

  • Beide MX 100 Firewall stellen alle Dienste auf der Leitung Provider B zur Verfügung
  • VPN ist redundant angebunden
  • In der Aussenstelle wird über die Funkverbindung das VPN wieder hergestellt ev. mit geänderten Richtlinien

Vorraussetzung:

  • Zustellung Mails z.B. über zwei Mail Exchange Einträge
  • Anpassung der Webadressen auf beide Provider
  • Aussenstelle: Funkverbindung sollte nicht über den gleichen Provider erfolgen, wie die Kabel Anbindung

Wie Sie an den Szenarien sehen können, ist ein Unternehmen im Falle des Falles immer besten abgesichert um die Produktivität weiter zu gewährleisten.
Bei weiteren Fragen, zögern Sie bitte nicht uns zu Kontaktieren.